Sebastian Schaffer

Sebastian Schaffer – Staller

Neben einer instrumentalen Ausbildung am Klavier genoss Sebastian als Stipendiat der Dr. Hanns-Simon-Stiftung eine stimmliche Ausbildung bei Vera Ilieva und aktuell bei Silvia Klauder. Schon früh sammelte Sebastian erste Bühnenerfahrungen mit seiner alternativen Rockband „DREAM CASINO“ in der er als Frontsänger, Gitarrist und Songwriter tätig war. Von 2010 bis 2018 veröffentlichten sie drei EPs und gewannen 2014 den ROCKBUSTER Newcomer Wettbewerb, eine Kulturförderung des Landes Rheinland-Pfalz. Daraufhin folgten zahlreiche Clubshows, sowie eine bundesweite Tour.

Als Sänger und Darsteller ist er in diversen Musicalproduktionen und Konzertformaten zu sehen und zu hören. Unter Anderem ist er bekannt aus der Tour-Produktion MUSICAL MAGICS, in der er seit 2016 in diversen solistischen Rollen zu sehen ist und außerdem die Chorleitung übernimmt. Von 2017 bis 2019 war er als Sänger der Musical-Tour „TABALUGA ODER DIE REISE ZUR VERNUNFT“ zu sehen, woraufhin die Fortsetzung im Jahr 2020 bis 2022 mit „TABALUGA UND LILLI“ folgte, in der er die Rolle des Magiers übernahm, sowie das Sound Design der Show produzierte.

Des Weiteren überzeugte Sebastian im Musical „SCROOGE – EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE“ (2019/2021) in der Rolle des Bob Cratchit und in der Funktion des musikalischen Leiters. Im Juni 2022 war er in der Premiere des Musicals „ISABEL – DAS MUSICAL“ in der Rolle des ALEX zu sehen. Neben seiner Tätigkeit im Bereich des Musicals ist Sebastian mit dem Akustik Duo „C&S ACOUSTIC“ als Sänger und Gitarrist aktiv und begleitet verschiedenste Festlichkeiten mit einem breiten Angebot an akustischer Musik. Im Herbst 2022 wird Sebastian die Rolle des korrupten Polizisten STALLER im Gospel-und Soul-Musical „SISTER SOUL“ spielen und die Chorleitung übernehmen.

 

 

 

 

X