Amelie Sofie Schoo

Amelie Sofie Schoo – 

Amelie Sofie Schoo (geb. 12.06.1996 in Ibbenbüren) erlebte im Einzelunterricht sowie in verschiedenen Formationen ihre frühe musikalische Ausbildung. In verschiedenen Orchestern und Bands spielte sie Querflöte, Gitarre, Keyboard und Klavier und trat auch als Sängerin auf. Nach vielen Jahren im Leistungssport Sport Aerobic verfolgt sie bis heute weiterhin das Tanzen in verschiedenen Genres.
Amelie studiert an der Hochschule für Musik und Tanz Köln im Master of Education sowie im Bachelor of Music (Fach Querflöte). Sie war 2016-2022 Mitglied des Jazz-/Popchores der Hochschule namens Vocal Journey, mit dem sie beispielsweise in der Kölner Philharmonie oder im Konzerthaus Dortmund auftrat. Als Teil des Ensembles der konzertanten Uraufführung von „Der fliegende Holländer“ stand sie bereits mit dem WDR Funkhausorchester auf der Bühne. Sie selbst leitet ebenfalls zwei Chöre. Seit 2019 ist sie Sängerin in der feministischen Band „Bubs.“, welche sich für Gleichstellung und Diversität einsetzt. Seit April 2019 wird Amelie als Stipendiatin vom Verein Live Music Now Köln – Yehudi Menuhin gefördert. An der Universität zu Köln studiert sie im Zweitfach Biologie. 

 

 

 

 

X