Philipp Rhein

GRYKOLOS DER RIESE | DER BAUM DES LEBENS | ARAFRON DER STORCH

Seine sängerische Ausbildung absolvierte Philipp von 2009-2012 bei Monica Sproß, Gesangsschule der Stadt Trier, im Bereich „klassischer Gesang“.
Besonders zeichnet sich der junge Tenor jedoch im Bereich Musical aus:
Bei der Deutschlandpremiere des Musicals „Dracula“ von Frank Wildhorn verkörperte er 2011 „Dr. Jack Seward“. 
Seine Vielseitigkeit stellte er untere anderem durch Auftritte als „Alfred“ und „Professor Abronsius“ aus dem Musical „Tanz der Vampire“ unter Beweis.
Er ist Mitglied und Solist des Jungen Chores Bitburg und des Landesjugendchores Rheinland-Pfalz.

Derzeit ist er Inhaber des Gesangsstipendiums der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung.

 

 

 

X